Theatermagazin Theaterblick - Die ganze Welt ist Bühne. Theater Spot
Theaterfoto des Augenblicks - Darauf klicken, um es zu vergrößern.

Mein Theaterblick
Sie sind nicht angemeldet.

 

Bern

Sie können kostenlos Ihre Veranstaltung hier eintragen. Damit Sie eine Veranstaltung eintragen können, müssen Sie angemeldet sein. (Sie können kostenlos einen Account anlegen.) Wir behalten uns vor, Veranstaltungen ohne Angabe von Gründen zu bearbeiten oder zu entfernen. Bitte eine Veranstaltung nur einmal eintragen. Hilfe



Ab: 17.05.2019 um 20:15

Theaterkabarett Strohmann-Kauz: Milchbüechlirächnig

Sie lenken den Rollator zwischen Grauen und Gelächter, Sehnsucht und Gebrechen durch ein vermeintlich letztes Abenteuer.

(weiter)

Ab: 10.05.2019 um 20:15

Comedia Zap: Zuckerwattenbude

Ein schrullig-charmantes Bühnenstück, mit feinem Humor und viel Poesie.

(weiter)

Ab: 03.05.2019 um 20:15

Clara Buntin - Clip und Clara

Wortspielereien, skurrile Lieder voller Poesie, Schalk und Melodie!

(weiter)

Ab: 26.04.2019 um 20:15

Philipp Galizia: Kater – Sieben Leben

Galizia erzählt. Diesmal als hintergründiger, liebeskranker Kater.

(weiter)

Ab: 29.03.2019 um 20:15

Urstimmen - Heidis Keller

Die Theater/A-Cappella-Formation

(weiter)

Ab: 22.03.2019 um 20:15

Karim Slama - Best of à la carte

Ein energiegeladener und hochamüsanter Abend à la carte mit einem irrwitzigen Komiker, Wort- und Körperakrobat.

(weiter)

Ab: 08.03.2019 um 20:15

Grüss mir Lugano

Ein Nicht-nur-aber-auch-live-Konzert

(weiter)

Ab: 01.03.2019 um 20:15

Thomas Fröschle - Ende Legende

Endlich mal ein universell gebildeter Komiker, der sich in der Philosophie ebenso zu Hause fühlt wie im Playmobil-Sortiment…

(weiter)

Ab: 26.01.2019 um 20:15

Senkrecht & Schunter - Must be Love!

Präzisionsarbeit auf den Gebieten der hochkomischen Comedy und der cleveren Clownerie.

(weiter)

Ab: 18.01.2019 um 20:15

Bernd Kohlhepp - Die Räuber oder so

„Ein Mann, alle Rollen“ - alleine und in schwindlig machender Rasanz wechselt er die Rollen, lässt den alten Grafen von Moor röchelnd sterben, mimt die hinreißende Amalia und mindestens sieben der 83 Räuber.

(weiter)



nach oben


© Verlag Franz
Du befindest Dich hier: Bern (1883) | theaterblick.com.