Theatermagazin Theaterblick - Die ganze Welt ist Bühne. Theater Spot
Theaterfoto des Augenblicks - Darauf klicken, um es zu vergrößern.

Mein Theaterblick
Sie sind nicht angemeldet.

 

Bern

Sie können kostenlos Ihre Veranstaltung hier eintragen. Damit Sie eine Veranstaltung eintragen können, müssen Sie angemeldet sein. (Sie können kostenlos einen Account anlegen.) Wir behalten uns vor, Veranstaltungen ohne Angabe von Gründen zu bearbeiten oder zu entfernen. Bitte eine Veranstaltung nur einmal eintragen. Hilfe



Ab: 26.03.2012 um 19:30

Aschi Gaschtig

Aschi Rüegsegger plaudert und kalauert mit Brünu Flückiger und Rüedu Hunsperger

(weiter)

Aschi Gaschtig

Ab: 19.03.2012 um 19:30

Esther Hasler "Beflügelt"

Die charmante Multitasterin sticht zur satirischen Punktlandung in die Niederungen des Daseins herab...

(weiter)

Esther Hasler

Ab: 16.03.2012 um 20:15

Blues Max "Light"

Schlitzohriger Entertainer? Witziger Geschichtenerzähler? Gitarrenmann? Trottoir-Poet? Blues-Clown? – Blues Max passt in keine Schublade.

(weiter)

Blues Max

Ab: 09.03.2012 um 20:15

Birkenmeier "Weltformat"

Politisches Kabarett, sprachlich und musikalisch virtuos, rasant, poetisch, brillant, schlicht sensationell.

(weiter)

Birkenmeier

Ab: 05.03.2012 um 19:30

FaberhaftGuth "Die Erlebniswarmduscher"

Deutschlands bestes Kabarett-Duo! - Musikalisches Wortkabarett aus einem Aufguss - „Erbarmungslos und wunderschön, doppelbödig und unberechenbar“

(weiter)

FaberhaftGuth

Ab: 02.03.2012 um 20:15

Ursus & Nadeschkin "Zugabe"

Lauter Lieblingsnummern - In der ZUGABE versammelt sich der schönste Nonsens aus 24 Jahren Ursus & Nadeschkin - AUSVERKAUFT

(weiter)

Ursus & Nadeschkin

Ab: 24.02.2012 um 20:15

Knuth&Tucek "Neurotikon"

In einer Zeit, in der das Glück verkauft und eine Krise gemietet werden kann, schiessen sich Knuth und Tucek durch die gelichteten Reihen der Selbstfindungstechniken, Politik, Wirtschaft, Spiritualität und volkstümlicher Schlager. Mit Engelsstimmen... (weiter)



Ab: 20.02.2012 um 19:30

Adrian Merz "Dichtschädel"

Adrian Merz legt Wert auf eine schöne Sprache. Der schnelle Reim ist sein Markenzeichen. Nun setzt er an zum Brückenschlag zwischen Poetry Slam und Kabarett und formiert dazu ein abendfüllendes Programm mit Slam-Texten und Kolumnen sowie musikalisch... (weiter)



Ab: 17.02.2012 um 20:15

Nicole D. Käser: "Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit"

Käser hält ihrem Publikum den Spiegel vor, redet über Alltagsprobleme von Frau und Mann. Das Publikum lacht zwei Stunden durch, obwohl kein einziger Witz erzählt wird.

(weiter)


Ab: 10.02.2012 um 20:15

Nina Dimitri & Silvana Gargiulo "concerto rumoristico"

Ein wunderbar komischer, berührender Abend mit zwei sehr präsenten Frauen.

(weiter)




nach oben


© Verlag Franz
Du befindest Dich hier: Bern (1883): Seite 3.