Theatermagazin Theaterblick - Die ganze Welt ist Bühne. Theater Spot
Theaterfoto des Augenblicks - Darauf klicken, um es zu vergrößern.

Mein Theaterblick
Sie sind nicht angemeldet.

 

Wien

Sie können kostenlos Ihre Veranstaltung hier eintragen. Damit Sie eine Veranstaltung eintragen können, müssen Sie angemeldet sein. (Sie können kostenlos einen Account anlegen.) Wir behalten uns vor, Veranstaltungen ohne Angabe von Gründen zu bearbeiten oder zu entfernen. Bitte eine Veranstaltung nur einmal eintragen. Hilfe



Ab: 30.01.2014 um 20:00

Varieté Volant oder der teufel rennt am schnellsten

„Sie werden doch zugeben, dass es im Bereich der Vernunft einen Beweis für die Existenz Gottes gar nicht geben kann.“

(weiter)


Ab: 26.01.2014 um 19:00

TAGebuch Slam

Wer kennt sie nicht, die glorios peinlichen und umso erheiternderen Tagebuchergüsse aus Teenagerzeiten. Wir wollen sie haben!

(weiter)


Ab: 24.01.2014 um 14:30

Herr*Jemineh hat Glück

Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Heinz Janisch, in einer Weiterbearbeitung und Inszenierung von Bert Gstettner. Eine Produktion von Tanz*Hotel.

(weiter)


Ab: 21.01.2014 um 18:30

Monika Hubmann - Malerei

Vernissage: Di, 21.01., 18:30 Uhr
Ausstellung: bis 14.06., Di – Sa, 18:00-21:00 Uhr
(ausgenommen an veranstaltungsfreien Feiertagen) 

(weiter)

(c) Josef Schauer-Schmidinger

Ab: 19.01.2014 um 19:00

Sport vor Ort

60 gerammelt volle Shows mit unwiederbringlichen Schauspiel-Sternstunden und literweise Tränen der Freude und des Schmerzes: Das ist SPORT VOR ORT!

(weiter)


Ab: 18.01.2014 um 20:00

MEET THE MASTERS Jacob Banigan

Jacob Banigan, Impro-Begeisterten bekannt als Mitglied der English Lovers

(weiter)


Ab: 17.01.2014 um 20:00

Luzid

von Rafael Spregelburd
Deutsch von Sonja & Patrick Wengenroth
Österreichische Erstaufführung | Eigenproduktion

(weiter)

(c) Bettina Frenzel

Ab: 17.01.2014 um 20:00

Wiederaufnahme wegen des großen Erfolges!

Wie fertig werden mit den Widrigkeiten des Lebens, der Liebe, des Alterns? Mit Witz, Sarkasmus und Zorn!

(weiter)

Ab: 15.01.2014 um 20:00

Der diskrete Charme der smarten Menschen

Ausgehend von Luis Buñuels Film „Der diskrete Charme der Bourgoisie“ entwickelt Ed. Hauswirth mit den SchauspielerInnen des TAG bei diesem Projekt eine Versuchsanordnung über die Werte des kreativen Mittelstands einer heutigen Großstadt wie Wien.

(weiter)


Ab: 15.12.2013 um 19:00

TAGebuch Slam

Wer kennt sie nicht, die glorios peinlichen und umso erheiternderen Tagebuchergüsse aus Teenagerzeiten. Wir wollen sie haben!

(weiter)




nach oben


© Verlag Franz
Du befindest Dich hier: Wien (1916): Seite 2.