Theatermagazin Theaterblick - Die ganze Welt ist Bühne. Theater Spot
Theaterfoto des Augenblicks - Darauf klicken, um es zu vergrößern.

Mein Theaterblick
Sie sind nicht angemeldet.

 

Wien

Sie können kostenlos Ihre Veranstaltung hier eintragen. Damit Sie eine Veranstaltung eintragen können, müssen Sie angemeldet sein. (Sie können kostenlos einen Account anlegen.) Wir behalten uns vor, Veranstaltungen ohne Angabe von Gründen zu bearbeiten oder zu entfernen. Bitte eine Veranstaltung nur einmal eintragen. Hilfe



Ab: 05.12.2017 um 20:00

Sasha Marianna Salzmann: Muttersprache Mameloschn

"Es geht um die Wut und die Denkfehler, die von Generation zu Generation weitergegeben werden, damit die Jüngeren sie entlarven und versprechen alles besser zu machen, dann selber scheitern, und irgendwann kann man dann endlich damit anfang... (weiter)


Ab: 21.11.2017 um 20:00

frau franzi - Die Gästeliste (UA)

Schon seit Jahren entstaubt die „schäggsbia-narrische“ Putzfrau frau franzi bei ihren dienstäglichen Putztagen im KosmosTheater Weltliteratur und verwandelt dabei ganz nebenbei große Tragödien in kleine Komödien.

(weiter)

Ab: 16.11.2017 um 20:00

FEMINIS:MUT (UA)

Feminismus hat einen schlechten Ruf.
Wenn sich junge Frauen für Gleichberechtigung einsetzen, werden sie schnell als „Emanzen“ abgestempelt.

(weiter)

Ab: 10.11.2017 um 20:00

LoSt (Love Stories)

Online-Partnerbörsen und Dating-Apps boomen, aber was suchen wir eigentlich, wenn wir nach Liebe suchen? Ist Liebe in unserer von Schnelllebigkeit, Selbstverwirklichung und Individualismus geprägten Gesellschaft nicht schon gnadenlos anachronistisch... (weiter)


Ab: 03.11.2017 um 20:00

Vaginas im Dirndl

Vaginas im Dirndl sind zurück und zwar in neuer, starker Besetzung!

Anna Anderluh, Ursula Baumgartner und Sina Heiss singen und spielen im Dirndl rund um das weibliche Geschlechtsorgan und die weibliche Sexualität.

(weiter)

Ab: 24.10.2017 um 20:00

frau franzi - Dienstag ist Putztag

do host den solot - Herzhaft gemischt und abgeschmeckt: frau franzi über Hormone, Schäggsbia und Paradeisa.

(weiter)

Ab: 16.10.2017 um 20:00

Flawless Slam – Feminist Poetry Slam

LGBT, Feminismus und Liebe in einem Gedicht, we can handle it cause we woke up like this!

(weiter)

Ab: 11.10.2017 um 20:00

Juli Zeh: Good Morning, Boys and Girls (ÖEA)

Colombine, Winnenden, Newtown – die Liste der Amokläufe in Schulen ist quälend lange. Sind „school shooter“ allesamt Psychopathen und Wahnsinnige?

(weiter)

Ab: 20.09.2017 um 20:00

vernichten ...

ICH BIN ANDERS!

Was TäterInnen sagen – Briefe, Internet, Schulaufsätze, Tagebücher, Blogs, Notizen … Polizei, Gericht, ZeugInnen, Zeitungen.

(weiter)

Ab: 09.05.2017 um 20:00

ORGIE

ORGIE (1966) ist eines von sechs Theaterstücken des großen Filmemachers, Poeten, Journalisten, Zeichners und Intellektuellen - des unbequemen Pier Paolo Pasolini, der im Alter von 53 Jahren ermordet wurde. Der Mord an ihm wurde nie aufgeklärt... (weiter)




nach oben


© Verlag Franz
Du befindest Dich hier: Wien (1916) | theaterblick.com.