Theatermagazin Theaterblick - Die ganze Welt ist Bühne. Theater Spot
Theaterfoto des Augenblicks - Darauf klicken, um es zu vergrößern.

Mein Theaterblick
Sie sind nicht angemeldet.

 

Salzburg

Sie können kostenlos Ihre Veranstaltung hier eintragen. Damit Sie eine Veranstaltung eintragen können, müssen Sie angemeldet sein. (Sie können kostenlos einen Account anlegen.) Wir behalten uns vor, Veranstaltungen ohne Angabe von Gründen zu bearbeiten oder zu entfernen. Bitte eine Veranstaltung nur einmal eintragen. Hilfe



Ab: 29.05.2018 um 19:30

„Dantons Tod“ nach Georg Büchner

Abschlussinszenierung des Musischen Gymnasiums. Regie: Bernadette Heidegger.

(weiter)

Ab: 18.04.2018 um 19:30

Theater Drei-Sicht: „Spiegeln"

Drei Menschen begegnen einander in einem Raum – zufällig. Der Blick in den Spiegel irritiert sie, befremdet sie. Ein wirres Spiel um Gegenwart und Vergangenheit beginnt. „Theater Drei-Sicht“ ist eine interkulturelle Theatergruppe, die in Eigenregie...


Ab: 14.04.2018 um 20:00

WeGe Theatermarathon „hörensagen – Extended Version“

Vor knapp 10 Jahren haben sich Stefan Aichhorn, Judith Bachinger, Brigitte Goditsch-Roidmayr, Peter Haas, Huberta Kargl, Alexandra Kriechhammer, Marlene Meik, Wolfgang Pirkl, Gernot Wehrberger zur WeGe Theater formiert.

(weiter)

Ab: 08.03.2018 um 20:00

ARGEtheater: „Viel gut essen“

Die Nerven liegen blank: Homo-Ehe, Migration, Bio-Gemüse, Euro-Krise, Feminismus – Reizthemen, die nicht nur die Stammtische und Internetforen zum Erbeben bringen. Hier die Mahnungen der politisch Korrekten, dort der Widerspruch der Reaktion: „Das...


Ab: 13.01.2018 um 19:30

ARGEtheater: „Meine Schwester An(n)a“

„Meine Schwester An(n)a“ erzählt die Geschichte von Karin und ihrer Schwester Anna, die beide von einer Essstörung betroffen sind und diese unterschiedlich durchleben. Eine Geschichte, die zeigt, wie eine Essstörung das Leben der Betroffenen ohne Rü...


Ab: 16.11.2017 um 20:02

ARGEtheater: Open Mind Festival-„Pink tape – yellow tape – black tape – Repeat!“

Streifen und Punkte breiten sich im Raum aus. In kontinuierlichen Transformationen verweben Performerinnen sich selbst und mitunter auch das Publikum mit Klebebändern. Akustische komplexe Loops mischen sich in die Arbeit. Abstrakt-poetische Interakt...


Ab: 09.11.2017 um 11:00

ARGEtheater: Open Mind Festival-God’s Entertainment „Chauvinismus Scanner“

Definition Chauvinismus: der Glaube an die Überlegenheit der eigenen Gruppe. Chauvinismus im ursprünglichen Sinn ist ein häufig aggressiver Nationalismus, bei dem sich Angehörige einer Nation aufgrund ihrer Zugehörigkeit zu dieser gegenüber Menschen...


Ab: 09.11.2017 um 20:00

ARGEtheater: Open Mind Festuval-Die Rabtaldirndln „ABREISSEN“

Die Rabtaldirndln entwickeln seit 2003 Performances und Theaterproduktionen und begegnen dabei Stadt- & Landleben in ihrer täglichen Praxis. Man spürt die Unterschiede. Und sie sind nicht eindeutig und klar, das Feld ist dominiert von Ambivalenz...


Ab: 20.10.2017 um 19:00

ARGEtheater: STELLA17: „Patricks Trick“ - Next Liberty (Graz).

Der elfjährige Patrick wird bald einen Bruder bekommen! Super! Aber – das hört Patrick heimlich mit – sein Bruder wird vielleicht nie richtig sprechen lernen. Wieso das denn? Das kann doch nicht so schwer sein. Patrick ist optimistisch und sicher, d...


Ab: 19.10.2017 um 18:00

ARGEtheater: STELLA17: „Jo im roten Kleid“ - Mezzanin Theater (Graz)

Das Kleid. Weit und üppig kann man sich darin verlieren, darin verstecken, es kann jedoch auch einengen, die Freiheit einschränken und einen beinahe erwürgen. Kein Kleidungsstück ist so behaftet mit Zuschreibungen zu Geschlecht und Identität. Zwei S...




nach oben


© Verlag Franz
Du befindest Dich hier: Salzburg (1912).