Theatermagazin Theaterblick - Die ganze Welt ist Bühne. Theater Spot
Theaterfoto des Augenblicks - Darauf klicken, um es zu vergrößern.

Mein Theaterblick
Sie sind nicht angemeldet.

 

Esther Hasler "Beflügelt"

Die charmante Multitasterin sticht zur satirischen Punktlandung in die Niederungen des Daseins herab...

Nach ihren beiden Erfolgsprogrammen «Küss den Frosch!» und «Laus den Affen!» präsentiert Esther Hasler mit «Beflügelt!» ihr drittes Solostück allein im Duo mit Piano. Nach amphibischen Metamorphosen und Abgründigem über Primaten geht sie diesmal der Frage auf den Grund, warum der bizarren Ornithologik des Zeitgeistes mit gesundem Menschenverstand nicht beizukommen ist, und hebt dabei ab in höhere Sphären!«Beflügelt» und stratosphärisch berauscht entschwebt sie samt renitentem Klavier dorthin, wo Logik, Luft und Libido Mangelware sind. Und trifft dort prompt auf George Clooney, den grauen Star, und ein ganze Schar bunter Paradiesvögel: Gruschenka philosophiert fulminant über Gott und die humanen Kursabweichungen von seiner Flugroute. Frau Friedli hadert mit den Auswüchsen der Schönheitsindustrie und meint, nicht jedes Entlein müsse partout zum Schwan mutieren. Hannelore goes zur Abwechslung west. Als Novität gibt Frau Tschudi Einblicke in Körper und Welten, und Rösi Zurbrügg steigt für ihr Bühnendebüt vom Berg herunter. Völlig losgelöst sticht die charmante Multitasterin zur satirischen Punktlandung in die Niederungen des Daseins herab und beobachtet mit Sperberblick, wie Zwergschnepfen über Pleitegeier jammern. Im Preis zur schrägen Vogelschau inbegriffen: Antworten auf die letzten Fragen betreffend Condition humaine …Inspiriert von einem Jahr ornithologischer Feldstudien in New York und Berlin, hat Esther Hasler sich und ihrem Pianofsky Butschoff (1817) wieder grandiose Texte und Kompositionen ins Gefieder geschrieben. Die Flügelspannweite reicht vom klassischen Chanson bis zu Tango, Latin und Jazz.«Beflügelt!» ist ein Programm für • Schräge und andere Vögel • Höhenliebhaber mit Tiefgang • Abheber und Bodenhafter • Vegetarier mit gelegentlicher Fleischeslust • Artgenossen, die hintergründigen Humor dem Schenkelklopfen vorziehen, die lachen mögen, auch über sich selbst…und natürlich Froschküsser und Affenlauser!CHF 25.00 (mit Saisonkarte CHF 10.00), Plätze unnummeriertAbendkasse / Barbetrieb ab 18:30 UhrVorverkauf:www.ticketeria.orgticketeria 0900 10 11 12 (CHF 1.19/Min.), Di-Fr, 10-14 hS. auch: http://www.kulturfabrikbigla.ch

Ab:
19.03.2012 um 19:30

Aufführungsort:
kulturfabrikbigla, Biglen, Schweiz

Veranstaltungsart:
Anderes

Esther Hasler

Verwandtes
Esther Has...
Laus den A...
Klaus Kohl...
Ihr dabei...
Nachts unt...
"Caveman"...
Der Maler...
Luzid
Aschi Gasc...
Kindertheater

Kommentare

Sie können einen Kommentar abgeben, wenn Sie sich einloggen. Wenn Sie noch keinen Benutzer-Account haben, können Sie hier einen anlegen.

nach oben


© Verlag Franz
Du befindest Dich hier: Esther Hasler "Beflügelt" (5579).