Theatermagazin Theaterblick - Die ganze Welt ist Bühne. Theater Spot
Theaterfoto des Augenblicks - Darauf klicken, um es zu vergrößern.

Mein Theaterblick
Sie sind nicht angemeldet.

 

Bern

Sie können kostenlos Ihre Veranstaltung hier eintragen. Damit Sie eine Veranstaltung eintragen können, müssen Sie angemeldet sein. (Sie können kostenlos einen Account anlegen.) Wir behalten uns vor, Veranstaltungen ohne Angabe von Gründen zu bearbeiten oder zu entfernen. Bitte eine Veranstaltung nur einmal eintragen. Hilfe



Ab: 01.04.2016 um 20:15

Michael Elsener - Mediengeil

In seinem neuen Programm hinterfragt und parodiert Elsener unser Medienverhalten und zeigt, was die Medienkonzerne eigentlich mit uns machen.

(weiter)

Ab: 21.03.2016 um 19:00

Uwe, Pip und Ringelnatz

Ein Ringelnatz-Abend voller Lyrik, Liedern, Lust und Leiden.

(weiter)

Ab: 11.03.2016 um 20:15

Karim Slama "Knacknuss"

Ganz nach dem Motto „Knacknüsse bereichern das Leben!“ begeistert der unnachahmliche Slapstick-Komiker mit kleinen Geschichten zum Kaputtlachen.

(weiter)

Ab: 29.02.2016 um 19:30

Oli Kehrli "Zuekunftsnostalgie"

In meisterhafter Värslischmiedmanier gelingt es Oli Kehrli Menschen und deren Geschichten in den Mittelpunkt zu stellen.

(weiter)

Ab: 26.02.2016 um 20:15

Singtonic: Salto Vocale

Umwerfend komisch und hochprozentig musikalisch präsentieren Singtonic ihr siebtes Programm «Salto vocale».

(weiter)

Ab: 22.02.2016 um 19:30

Carlos Henriquez: I bi nüt vo hie

Eine kabarettistisch-humoristische und radebrecherische Überquerung des Röschtigrabens.

(weiter)

Ab: 01.02.2016 um 19:30

Volker Ranisch: Robert Walser in Berlin

«Berlin gibt immer den Ton an» - ein sehr vergnüglicher Abend mit Robert Walser.

(weiter)

Ab: 29.01.2016 um 20:15

Senkrecht und Pusch: Umsturz! - weil sonst macht's ja keiner

Brüder und Schwestern, eilt nach Biglen und werdet Teil der Comedy-Bewegung von Senkrecht & Pusch.

(weiter)

Ab: 22.01.2016 um 20:15

Dodo Hug & Band: Vielsittich - digi tales live

Zum 40 Jahr-Bühnenjubiläum liefert die in Zürich wohnende Bernerin einen brillanten Querschnitt ihres musikalischen Schaffens der letzten Dekade ab.

(weiter)

Ab: 15.01.2016 um 20:15

Tina Häussermann: Die Letzte beisst den Hund

Kein Programm über Hunde, sondern darüber, wie hundsgemein das Leben manchmal sein kann, wenn man wieder die Letzte ist. Ein Abend für gelenke Denker. Waghalsig, schillernd und gewitzt. Mal poetisch, mal bissig. Von allem etwas und von allem sehr vi... (weiter)




nach oben


© Verlag Franz
Du befindest Dich hier: Bern (1883): Seite 2.